Politische Gefangene des Imperiums MIAMI 5       

     

U N S E R - A M E R I K A

Havanna, 9. Januar 2013

 

Venezolanisches Parlament unterstützt das legitime Recht des Präsidenten Chávez auf vollständige Genesung

Die Nationalversammlung Venezuelas befand, dass der Präsident der Republik, Kommandant Hugo Chávez, gemäß dem Ethikkodex der Medizin das allgemeine Recht als Mensch und Patient habe, über die notwendige Zeit für seine vollständige Genesung verfügen zu können.

Venezolanisches Parlament unterstützt das legitime Recht des Präsidenten Chávez auf vollständige GenesungDas Parlament bekräftigte und bestätigte die souveräne Entscheidung des venezolanischen Volkes, das am 7. Oktober 2012 frei und demokratisch den Kommandanten Hugo Chávez als Präsidenten der Bolivarianischen Republik Venezuela wählte.

Über ein an die Nationalversammlung gerichtetes Schreiben des amtierenden Vizepräsidenten Nicolás Maduro bat Chávez darum mitzuteilen, dass sich laut den Empfehlungen des seine gesundheitliche Erholung betreuenden Ärzteteams der Genesungsprozess bis nach dem 10. Januar des laufenden Jahres erstrecken wird, weshalb er an diesem Tag nicht vor der Nationalversammlung erscheinen kann.

In dem Schreiben heißt es weiter, dass dies ein unwiderlegbarer Grund sei, um den Paragrafen 231 der Verfassung geltend zu machen, um zu einem späteren Zeitpunkt die Vereidigung vor dem Obersten Gericht zu formalisieren.
 

                                                                                                  ARTIKEL DRUCKEN


Generaldirektor: Lázaro Barredo Medina. Chefredakteur: Gustavo Becerra Estorino
Hosting:
Teledatos-Cubaweb. Havanna
Granma Internacional Digital:
http://www.granma.cu/

E-mail  | Index | Español | Inglés | Francés | Portugués | Italiano | Themen
© Copyright. 1996-2013. Alle Rechte vorbehalten. GRANMA INTERNACIONAL. Kuba

UP

Granma
Internacional Deutsche Ausgabe