Politische Gefangene des Imperiums MIAMI 5       

     

   

NUR TEXT |   FEEDS RSS  

U N S E R - A M E R I K A

Havanna, 8. Oktober 2014

 

Argentinische Fluggesellschaft fliegt ab Januar Havanna an

BUENOS AIRES.– Die argentinische Fluggesellschaft Aerolíneas Argentinas (AA) wird im Januar nächsten Jahres mit Flügen nach Kuba beginnen, als Teil eines Plans zur Erweiterung ihrer Flugziele, bestätigte der Inhaber der Fluggesellschaft Mariano Recalde.

Die Flüge Buenos Aires-Havanna werden am 4. Januar 2015, einem Sonntag, beginnen. Im selben Monat werden auch Routen nach Cancún in Mexiko und Punta Cana in der Dominikanischen Republik eröffnet Alle Flüge werden in Carácas/Venezuela zwischenlanden. Für diese Strecken wird eine Boeing 737-800 eingesetzt werden, in der 170 Passagiere Platz haben.

„Wir haben beschlossen Havanna und Punta Cana anzufliegen, weil diese Ziele bis jetzt von ausländischen Fluggesellschaften bedient werden und damit ein Gewinn von 15 bis 18 Millionen Dollar monatlich verbunden ist. Die Idee dahinter ist nicht, dass mehr Argentinier in die Karibik reisen sollen, sondern dass unsere Fluggesellschaft an dem lukrativen Geschäft beteiligt sein soll", sagte Recalde.

Außerdem kommen von allen südamerikanischen Touristen, die Kuba bereisen, die meisten aus Argentinien. So besuchten im Jahr 2012 insgesamt 94.697 Argentinier die Insel.
 

                                                                                                  ARTIKEL DRUCKEN


Generaldirektor: Pelayo Terry Cuervo. Chefredakteur: Gustavo Becerra Estorino
Hosting:
Teledatos-Cubaweb. Havanna
Granma Internacional Digital:
http://www.granma.cu/

E-mail  | Index | Español | Inglés | Francés | Portugués | Italiano
© Copyright. 1996-2013. Alle Rechte vorbehalten. GRANMA INTERNACIONAL. Kuba

UP

Granma
Internacional Deutsche Ausgabe