Politische Gefangene des Imperiums MIAMI 5       

     

   

NUR TEXT |   FEEDS RSS  

U N S E R - A M E R I K A

Havanna, 8 April  2014

 

Gespräche zwischen der Bolivarischen Regierung, UNASUR und der Opposition in Venezuela angekündigt

Caracas - Vertreter der Bolivarischen Regierung, der Union der Südamerikanischen Nationen (UNASUR) und der Opposition werden am Dienstag zusammenkommen, um die Frage des Friedens in Venezuela zu behandeln.

Präsident Maduro empfing die UNASUR-Außenminister im Miraflores-Palast
Präsident Maduro empfing die UNASUR-Außenminister im Miraflores-Palast
 Foto: Presidential Press

Dies gab der venezolanische Präsident Nicolás Maduro am Montag zum Abschluss des zweiten Treffens mit den Außenministern der UNASUR im Miraflores-Palast in Caracas bekannt.

Maduro sagte, dass die Außenminister der regionalen Organisation Venezuela weiterhin unterstützen, indem sie Begleitung, Beratung und Hilfe leisten, um den Dialog im Land zu konsolidieren und den Frieden zu stärken.

Er wiederholte, dass sich die UNASUR als ein erfolgreiches Bündnis bei der Kanalisierung politischer Konflikte und der Stabilisierung der Nationen in der Region erwiesen habe, teilte AVN mit.

Präsident Maduro empfing am Montag im Miraflores-Palast acht Außenminister der Union Südamerikanischer Nationen (UNASUR). Dies war Teil deren zweiten Besuchs zur Teilnahme an der Nationalen Friedenskonferenz, die vom Staatschef einberufen wurde, um den Dialog mit allen Sektoren des Landes zu fördern.

An dem Treffen nahmen, neben dem venezolanischen Außenminister, die Außenministern von Brasilien, Uruguay, Chile, Bolivien, Ecuador, Argentinien, Kolumbien und Surinam teil.

Eine erste Delegation der UNASUR besuchte das Land am 25. und 26. März, als sie sich mit Vertretern der katholischen Kirche, der Bolivarischen und der rechtsgerichteten Studentengruppen und der Unternehmer getroffen hatten, wonach sie eine Erklärung abgegeben hatten, in der aufgefordert wurde, alle Gewaltaktionen im Land einzustellen, und „alle Versuche, die verfassungsmäßige Ordnung zu stören“ verurteilt wurden.

 

                                                                                                  ARTIKEL DRUCKEN


Generaldirektor: Pelayo Terry Cuervo. Chefredakteur: Gustavo Becerra Estorino
Hosting:
Teledatos-Cubaweb. Havanna
Granma Internacional Digital:
http://www.granma.cu/

E-mail  | Index | Español | Inglés | Francés | Portugués | Italiano
© Copyright. 1996-2013. Alle Rechte vorbehalten. GRANMA INTERNACIONAL. Kuba

UP

Granma
Internacional Deutsche Ausgabe