Politische Gefangene des Imperiums MIAMI 5       

     

   

NUR TEXT |   FEEDS RSS  

U N S E R - A M E R I K A

Havanna, 7. Oktober 2014

 

Argentinische Präsidentin
schickte Plakette zu Ehren des Che
nach Bolivien
• Die argentinische Präsidentin Cristina Fernández schickte anlässlich des 47. Jahrestages seines Todes eine Plakette zu Ehren des Che nach Bolivien

Wie bekannt wurde, soll die Plakette in der Gedenkstätte in Valle Grande angebracht werden, wo seine sterblichen Überreste gefunden wurden.

Der argentinische Botschafter in Bolivien, Ariel Basteiro und der Bruder des Che, Juan Martín, führten die Delegation an, die bei der Ehrung anwesend war und auch die verschiedenen Orte besuchte, die emblematisch für den Aufenthalt Che Guevaras in Bolivien waren.

Außerdem wird die Gruppe am Mittwoch nach La Higuera gehen, an den Ort, wo der Kämpfer am 9. Oktober 1967 ermordet worden war.

Der Liedermacher León Gieco wird als Teil der Ehrung ein Konzert im Kolosseum von Valle Grande geben. Auch wird der Dokumentarfilm von Tristán Bauer „Che, ein Neuer Mensch" vorgestellt werden.
 

                                                                                                  ARTIKEL DRUCKEN


Generaldirektor: Pelayo Terry Cuervo. Chefredakteur: Gustavo Becerra Estorino
Hosting:
Teledatos-Cubaweb. Havanna
Granma Internacional Digital:
http://www.granma.cu/

E-mail  | Index | Español | Inglés | Francés | Portugués | Italiano
© Copyright. 1996-2013. Alle Rechte vorbehalten. GRANMA INTERNACIONAL. Kuba

UP

Granma
Internacional Deutsche Ausgabe