Politische Gefangene des Imperiums MIAMI 5       

     

   

NUR TEXT |   FEEDS RSS  

U N S E R - A M E R I K A

Havanna, 3. November 2014

 

Argentinien protestiert gegen Ernennung von Soderberg

BUENOS AIRES – Die argentinische Präsidentin Cristina Fernández sandte am Freitag einen Brief an ihren Amtskollegen Barack Obama, in dem sie Aufklärung darüber forderte, ob die Nancy Soderberg, die zur Präsidentin des Public Interest Declassification Board (PIDB), eines Organs, das unter der direkten Verantwortung der US-Regierung steht, ernannt wurde, dieselbe ist, die zur American Task Force Argentina, einer Lobbygruppe der Geierfonds, gehört.

Falls sich dies bestätigen sollte, wäre es „eine ernste Belastung für die Beziehungen zwischen unseren Ländern“, heißt es in der Meldung der argentinischen Agentur Telam.

In dem von der Regierung offiziell verbreiteten Schreiben präzisierte Cristina, dass Soderberg außerdem Co-chair der American Task Force Argentina (ATFA) sei, eine Gruppe, die nur zu dem Zweck geschaffen worden sei, die Republik Argentinien und ihre Präsidentin anzugreifen und zu diffamieren, um einer Handvoll Geierfonds zu nützen, die sich anmaßen, einen Anspruch auf exorbitante Gewinne zu haben, indem sie das souveräne Recht Argentiniens zur Neustrukturierung von Auslandsschulden unterbinden.

In einem der wichtigsten Textabschnitte führt die argentinische Regierungschefin aus: „Ich möchte Sie darüber informieren, dass Frau Nancy Soderberg eine diffamierende und verletzende Kampagne beispiellosen Ausmaßes gegen das Volk, die Behörden meines Landes und mich im Besonderen initiiert hat, um der Republik Argentinien Schaden zuzufügen.

Diese Aktionen beinhalten die infame Beschlagnahme der Fregatte Libertad, ein Flaggschiff unserer Flotte, die die einstimmige Entscheidung des Gerichtshofs für Maritime Rechte der Vereinten Nationen zur Folge hatte, die Annullierung der Pfändung anzuordnen, weil sie das Internationale Recht verletzt. Auch versuchte man einen Satelliten aus einem gemeinsamen Programm mit der NASA zu beschlagnahmen. Es wäre äußerst paradox, wenn diese Frau Soderberg des Weißen Hauses mit der identisch wäre, die seit der ATFA-Gründung Aktionen fördert, die auch die Interessen der Vereinigten Staaten beeinträchtigen“, heißt es in dem Text.
 

                                                                                                  ARTIKEL DRUCKEN


Generaldirektor: Pelayo Terry Cuervo. Chefredakteur: Gustavo Becerra Estorino
Hosting:
Teledatos-Cubaweb. Havanna
Granma Internacional Digital:
http://www.granma.cu/

E-mail  | Index | Español | Inglés | Francés | Portugués | Italiano
© Copyright. 1996-2013. Alle Rechte vorbehalten. GRANMA INTERNACIONAL. Kuba

UP

Granma
Internacional Deutsche Ausgabe