Politische Gefangene des Imperiums MIAMI 5       

     

   

NUR TEXT |   FEEDS RSS  

U N S E R - A M E R I K A

Havanna, 31. Oktober 2014

 

REGIONALES MINISTERTREFFEN
Bildungsagenda ab 2015 für Lateinamerika und die Karibik erörtert

Am ersten Tag der Regionaltagung der Bildungsminister Lateinamerikas und der Karibik in Lima wurde der Beitrag Kubas zur Beseitigung des Analphabetismus in mehreren lateinamerikanischen Ländern betont

Autor: Prensa Latina

LIMA - Der Beitrag Kubas bei der Beseitigung des Analphabetismus in mehreren lateinamerikanischen Ländern trat am Donnerstag während des ersten Tags der Regionaltagung der Bildungsminister von Lateinamerika und der Karibik deutlich zutage.

Während des Treffens mit dem Titel „Bildung für alle in Lateinamerika und der Karibik: Ergebnisse und Herausforderungen ab 2015“ verwies die kubanische Bildungsministerin Ena Elsa Velázquez Cobiella auf den kubanischen Beitrag zur Beseitigung des Analphabetismus in mehreren Ländern in der Region, was von den anwesenden Delegierten anerkannt wurde.

Dieser Beitrag wurde mithilfe des Verfahrens „Ja, ich kann“ erfolgreich in Ländern wie Argentinien, Venezuela, Mexiko, Ecuador, Bolivien, Nicaragua und Kolumbien realisiert, wodurch mehrere Millionen Menschen alfabetisiert wurden.

Auch in afrikanischen Ländern wie Guinea-Bissau, Mozambique, in Südafrika und Neuseeland, Ozeanien, sowie in der spanischen Stadt Sevilla als einer ersten Erfahrung des Programms in Europa wurde es erfolgreich angewendet.

Das Ministertreffen hat zum Ziel, die Bildungsagenda ab 2015 für Lateinamerika und die Karibik zu bestimmen, unter Beachtung dessen, dass die größte Herausforderung für die Region die Reduzierung der Ungleichheit und Armut ist.

„Das hohe Maß an Ungleichheit, das in allen Ländern zu beobachten ist, wird im Wesentlichen durch die soziale Klasse, die ethnische Herkunft und die geographischen Lage bestimmt“ weist ein Bericht über die Vorbedingungen des Treffens aus, das heute seinen Höhepunkt findet .
 

                                                                                                  ARTIKEL DRUCKEN


Generaldirektor: Pelayo Terry Cuervo. Chefredakteur: Gustavo Becerra Estorino
Hosting:
Teledatos-Cubaweb. Havanna
Granma Internacional Digital:
http://www.granma.cu/

E-mail  | Index | Español | Inglés | Francés | Portugués | Italiano
© Copyright. 1996-2013. Alle Rechte vorbehalten. GRANMA INTERNACIONAL. Kuba

UP

Granma
Internacional Deutsche Ausgabe