Politische Gefangene des Imperiums MIAMI 5       

     

   

NUR TEXT |   FEEDS RSS  

U N S E R - A M E R I K A

Havanna, 2 Juli 2014

 

Neuer Präsident empfängt kubanische Vizepräsidentin

PANAMA.- Der neue Präsident Panamas, Juan Carlos Varela, empfing gestern die Vizepräsidentin des kubanischen Staatsrats Gladys Bejerano, die die Delegation der Insel zu seiner Amtseinführung anführte.

Neuer Präsident empfängt kubanische Vizepräsidentin

Bei dem Treffen wurden zahlreiche Themen von gemeinsamem Interesse behandelt, die dazu beitrugen, die bilateralen Beziehungen zu vertiefen und zu verstärken, wie eine diplomatische Quelle Prensa Latina mitteilte. Wie es weiter hieß, sei der Dialog in einer herzlichen Atmosphäre verlaufen. Man sprach über den gemeinsamen Wunsch nach einer besseren Zusammenarbeit auf den Gebieten Bildung, Tourismus und Gesundheit sowie anderen Gebieten, in denen sich eine Kooperation anbietet.

Bejerano dankte dem neuen Präsidenten für sein Versprechen, Kuba in seinem Kampf gegen die Wirtschafts- Handels- und Finanzblockade zu unterstützen, die die USA seit mehr als einem halben Jahrhundert über die Insel verhängt hat. Sie betonte die freundschaftliche Atmosphäre, in der das Treffen stattfand.

Die kubanische Delegation besteht außerdem aus der Vizeministerin des Außenministeriums Ana Teresita González und dem kubanischen Botschafter in Panama Reynaldo Calviac.

Frieden, soziale Gerechtigkeit und Demokratie für Panama

In seiner öffentlichen Antrittsrede, die er im Stadion Rommel Fernandez in der Hauptstadt hielt, versprach der neue Präsident Panamas seinen Landsleuten eine Ära des Friedens, der sozialen Gerechtigkeit und der Demokratie.

Er kündigte an, dass er, wie versprochen, umgehend das Dekret zur Preiskontrolle der Grundnahrungsmittel unterzeichnen werde – sein wichtigstes Wahlkampfthema, das ihn am 4. Mai an die Macht brachte, wie PL informierte.

Der scheidende Präsident Ricardo Martinelli nahm an keinem der offiziellen Akte teil. In seiner Abwesenheit legte der Präsident der Nationalversammlung Adolfo Valderrama dem neuen Mandatsträger die Präsidentenschärpe um.

Repräsentanten aus etwa 30 Ländern, unter ihnen acht Staatspräsidenten, nahmen an der Zeremonie teil.

Außerdem erklärte der Vizepräsident der bolivarischen Regierung nach der Amtseinführung Varelas,  dass die diplomatischen Beziehungen zwischen Venezuela und Panama vollständig wieder aufgenommen würden. 

 

                                                                                                  ARTIKEL DRUCKEN


Generaldirektor: Pelayo Terry Cuervo. Chefredakteur: Gustavo Becerra Estorino
Hosting:
Teledatos-Cubaweb. Havanna
Granma Internacional Digital:
http://www.granma.cu/

E-mail  | Index | Español | Inglés | Francés | Portugués | Italiano
© Copyright. 1996-2013. Alle Rechte vorbehalten. GRANMA INTERNACIONAL. Kuba

UP

Granma
Internacional Deutsche Ausgabe