Politische Gefangene des Imperiums MIAMI 5       

     

   

NUR TEXT |   FEEDS RSS  

U N S E R - A M E R I K A

Havanna, 16 September 2014

 

Neue venezolanische Hilfe
für Palästinenser aus Gaza; Ärzte
sind auf dem Weg

Kairo (PL) – Eine zweite Hilfssendung der Bolivarischen Republik Venezuela, die für die Palästiner aus Gaza bestimmt ist, ging heute von der Hauptstadt Ägyptens aus ab, wo sie vom Botschafter des südamerikanischen Landes, Juan Antonio Hernández, in Empfang genommen worden war.

Die Regierung des Präsidenten Nicolás Maduro bereitet eine dritte Hilfssendung vor, die auf dem Meeresweg ankommen wird. Bald werden auch die ersten 20 Ärzte eintreffen, die ihre Hilfe im Gazastreifen leisten werden, berichtete der Diplomat.

„Unsere humanitäre Hilfe wird weitergehen und ist ein konkreter Beweis der Weiterführung der Politik der Solidarität mit Palästina und den arabischen Völkern des Präsidenten Hugo Chávez", fügte der Botschafter bei der Veranstaltung zur Übergabe der Hilfsgüter an Funktionäre des Roten Halbmondes Ägyptens hinzu.

Der venezolanische Botschafter gab gegenüber Prensa Latina bekannt, dass die 56 Tonnen schweren Hilfsgüter Rollstühle, Krankenhausbetten, Reinigungsmittel, Nahrungsmittel, Zelte, medizinisches Material und weitere Ausrüstungen enthalten.
 

                                                                                                  ARTIKEL DRUCKEN


Generaldirektor: Pelayo Terry Cuervo. Chefredakteur: Gustavo Becerra Estorino
Hosting:
Teledatos-Cubaweb. Havanna
Granma Internacional Digital:
http://www.granma.cu/

E-mail  | Index | Español | Inglés | Francés | Portugués | Italiano
© Copyright. 1996-2013. Alle Rechte vorbehalten. GRANMA INTERNACIONAL. Kuba

UP

Granma
Internacional Deutsche Ausgabe