Politische Gefangene des Imperiums MIAMI 5       

     

   

NUR TEXT |   FEEDS RSS  

U N S E R - A M E R I K A

Havanna, 10. Oktober 2014

 

Man müsste allerdings einmal darüber nachdenken, ob eine Kommission aus Bolivien oder eine Kommision der OAS nach Europa gehen könnte, um dort Wahlen zu beobachten, oder ob eine bolivianische oder ALBA Kommission Wahlen in den USA oder in Kanada beobachten könnte“, fügte er hinzu.

Der Staatschef äußerte diese Kritik nachdem er sich mit Vertretetern von Wahlbeobachtern der OAS und des Europäischen Parlaments getroffen hatte, die nach Bolivien gekommen waren, um die Wahlen zu überwachen.

Morales bat beide Delegationen um „ausgiebige Mitarbeit und Supervision“, weil, so sagte er, „wir bei diesen nationalen Wahlen nichts zu verbergen haben. Es ist gut, dass alle internationalen Institutionen und Organismen anwesend sind. Wie haben uns nie dagegen gewehrt, weder als wir noch in der Opposition waren, noch jetzt, da wir die Regierung stellen. (EFE)

 

                                                                                                  ARTIKEL DRUCKEN


Generaldirektor: Pelayo Terry Cuervo. Chefredakteur: Gustavo Becerra Estorino
Hosting:
Teledatos-Cubaweb. Havanna
Granma Internacional Digital:
http://www.granma.cu/

E-mail  | Index | Español | Inglés | Francés | Portugués | Italiano
© Copyright. 1996-2013. Alle Rechte vorbehalten. GRANMA INTERNACIONAL. Kuba

UP

Granma
Internacional Deutsche Ausgabe