Politische Gefangene des Imperiums MIAMI 5       

     

   

NUR TEXT |   FEEDS RSS  

U N S E R - A M E R I K A

Havanna, 12. November 2014

 

Mercosur zur Friedenszone erklärt

MONTEVIDEO – Auf der Sitzung des Parlaments des Gemeinsamen Marktes des Südens (Parlasur) stellte der Vorsitzende der Kommission für Sicherheit, Verteidigung und Interne Beziehungen besagten Parlaments, Fernando Soto Rojas, die politische Erklärung vor, die den Gemeinsamen Markt des Südens (Mercosur) zur Friedenszone erklärt.

In der Deklaration heißt es, dass dies die Verpflichtung für alle Staaten beinhalte ohne Unterlass für das Wohl der Region zu arbeiten.

“Die Einheit in Frieden wird uns gegenüber der hegemonialen Politik  des Imperialismus stärken, der möchte, dass wir gespalten sind, um sich mit seiner gewaltsamen Politik in die inneren Angelegenheiten der Staaten einzumischen“, sagte der sozialistische Abgeordnete.

Soto betonte, dass der Friede für die soziale Integration der Völker notwendig sei und wiederholte, dass es darum gehe, das sozio-politische System als Fundament für  die integrale Entwicklung der Länder der Region zu stärken. Dies sei der Grund, warum Mercosur sein Gebiet zur Friedenszone erkläre.

Gleichzeitig warnte er vor dem Bestreben des US-Imperiums sich des Erdöls anderer Länder zu bemächtigen, wie im Fall der Länder des Mittleren Ostens, deswegen werde  Südamerika, wenn es sich politisch zur zur Friedenszone erkläre, nicht nur die Einheit des Mercosur sondern der ganzen Region zu erreichen.

Die Völker und die Menschheit befinden sich in einer schwierigen Situation, für das kaptalistische und imperialistische System gibt es  keinen Ausweg, sie sind Experten darin Kriege und Hunger zu schaffen und sie sind Feinde des Friedens“, warnte er. (AN)

 

                                                                                                  ARTIKEL DRUCKEN


Generaldirektor: Pelayo Terry Cuervo. Chefredakteur: Gustavo Becerra Estorino
Hosting:
Teledatos-Cubaweb. Havanna
Granma Internacional Digital:
http://www.granma.cu/

E-mail  | Index | Español | Inglés | Francés | Portugués | Italiano
© Copyright. 1996-2013. Alle Rechte vorbehalten. GRANMA INTERNACIONAL. Kuba

UP

Granma
Internacional Deutsche Ausgabe