Politische Gefangene des Imperiums MIAMI 5       

     

   

NUR TEXT |   FEEDS RSS  

S P O R T

Havanna, 17. September 2014

 

Weiterer Erfolg für Mijaín
• Es ist der fünften WM-Titel für den kubanischen Ringer, der
auch zweifacher Olympiasieger ist

DER Kubaner Mijaín López gewann bei den Ringer-Weltmeisterschaften in Taschkent, Usbekistan, die Goldmedaille in der Kategorie 130 kg.


Mijaín bewies ein weiteres Mal seine Ausnahmeklasse. Foto: Ricardo López Hevia

Der zweifache Olympiasieger besiegte den Türken Riza Kayaalp im Kampf um die Goldmedaille im griechisch-römischen Stil mit 2:0 und eroberte so seinen fünften WM-Titel, da er sich bereits bei den WM-Turnieren von Budapest 2005, Baku 2007, Herning 2009 und Moskau 2010 als Weltmeister krönen konnte.

Der Finalkampf war eine Art Revanche, da Kayaalp bei der WM in Istanbul vor drei Jahren den Vertreter Kubas bezwungen hatte.

Auf dem Weg ins Finale besiegte der Ringer aus Pinar del Río zuerst den Tadschiken Murodjon Tuychiev mit 10:0 und dann den Deutschen Eduard Popp mit 8:0.

Im Viertelfinale gewann er mit 6:0 gegen den Iraner Mehdizadeh Behram und konnte sich dann im Halbfinale in einem schweren Kampf knapp mit 1:0 gegen den Russen Bilial Makhov durchsetzen.
Außer der Goldmedaille von Mijaín erkämpften die kubanischen Ringer in Taschkent eine Silbermedaille und zwei Bronzemedaillen, die letzteren im Freistiringen der Männer.

Reineris Salas (86 kg) wiederholte seinen zweiten Platz von Budapest 2013, da er im Finale gegen den Russen Abdulrashid Sadulaev verlor, während Yowly Bonne (61 kg) und Liván López (74 kg) die Bronzemedaillen in ihren jeweiligen Gewichtsklassen holten.

Während andere Länder mit kompletten Riegen angetreten waren, hatte Kuba (1-1-2) mit sieben Ringern an der WM teilgenommen und belegte hinter Russland (6-4-5), Japan (4-2-0), Armenien (2-0-0), dem Iran (1-4-4), der Türkei (1-3-5), Aserbaidschan (1-3-3) und der USA (1-1-4) Platz acht der Gesamt-Medaillenwertung. (Redaktion Granma International)
 

                                                                                                  ARTIKEL DRUCKEN


Generaldirektor: Pelayo Terry Cuervo. Chefredakteur: Gustavo Becerra Estorino
Hosting:
Teledatos-Cubaweb. Havanna
Granma Internacional Digital:
http://www.granma.cu/

E-mail  | Index | Español | Inglés | Francés | Portugués | Italiano
© Copyright. 1996-2013. Alle Rechte vorbehalten. GRANMA INTERNACIONAL. Kuba

UP

Granma
Internacional Deutsche Ausgabe