Politische Gefangene des Imperiums MIAMI 5       

     

   

NUR TEXT |   FEEDS RSS  

S P O R T

Havanna, 13. November 2014

 

Díaz-Canel verabschiedete Delegation der Zentralamerika-Spiele
 

Ariel B. Coya

Mehr als 300 Athleten reisten am Mittwoch nach Veracruz. Foto José M. Correa
Mehr als 300 Athleten reisten am Mittwoch nach Veracruz. Foto José M. Correa

Entschlossen, ihre historische Vormachtstellung in den Zentralamerika- und Karibikspielen zu bestätigen, reiste am Mittwoch der Hauptteil der 543 Athleten, aus denen die kubanische Delegation besteht, nach Veracruz, Mexiko ab. Sie werden in 34 der 46 möglichen Disziplinen antreten.

Mehr als 300 Vertreter des Handballs, des Kanusports, des Baseball, des Radsports, des Fechtens, des Schwimmens, des Taekwondo, des Schießens, des Volleyball, des Kunstturnens, des Feldhockeys, des Triathlon und anderer Disziplinen schlossen sich den 130 Sportlern an, die bereits vorher angekommen waren, um sich vor Ort optimal vorzubereiten.

Bei der Verabschiedung der ersten Gruppe von Athleten am Internationalen Flughafen José Martí in Havanna bestätigte der Erste Vizepräsident des Staats- und Ministerrats Miguel Díaz-Canel Bermúdez die Unterstützung und das Vertrauen des ganzen Volkes.

„Mit Entschiedenheit, Festigkeit und Überzeugungskraft drückt ihr den Willen aus, alles daran zu setzen, um den Meistertitel der Zentralamerika-Spiele wiederzugewinnnen“, sagte er in Erinnerung an die Gepräche, die er nach dem Akt der Flaggenübergabe mit der Delegation gehabt hatte.

„Wir sind sicher, dass ihr mit Würde neue Triumphe ernten werdet und wir erwarten euch zurück in Kuba, um mit euch den Sieg zu feiern“, fügte Díaz-Canel hinzu.

Mit insgesamt 3066 Medaillen (1629-823-614) führt Kuba den historischen Medaillenspiegel an, gefolgt von Mexiko (1120-1209-976) und Venezuela (508-703-808), obwohl es nicht an den Spielen von San Salvador 2002 und Mayagüez 2010 teilgenommen hat.
 

                                                                                                  ARTIKEL DRUCKEN


Generaldirektor: Pelayo Terry Cuervo. Chefredakteur: Gustavo Becerra Estorino
Hosting:
Teledatos-Cubaweb. Havanna
Granma Internacional Digital:
http://www.granma.cu/

E-mail  | Index | Español | Inglés | Francés | Portugués | Italiano
© Copyright. 1996-2013. Alle Rechte vorbehalten. GRANMA INTERNACIONAL. Kuba

UP

Granma
Internacional Deutsche Ausgabe