Politische Gefangene des Imperiums MIAMI 5       

     

   

NUR TEXT |    

K U B A

Havanna, 4. November 2014

 

Kakao-Rekordernte in Baracoa

Jorge Luis Merencio Cautín

BARACOA, Guantánamo – Wie bereits prognostiziert, erreichten die Kakaobauern dieses gebirgigen Bezirks, begünstigt durch einen guten Rhythmus während der Ernte, mit 1.553 Tonnen eine historische Marke, die die von 2012 noch übertrifft.

Dieses Ergebnis basiert auf der Verstärkung des staatlichen Unternehmens, das sich um mehr als 1.800 Produzenten bei größter Bereitstellung von Ressourcen, besserer Betreuung des Anbaus durch den Kakaobauern und erhöhter Effizienz bei der Ernte der Früchte kümmert.

Es ergab sich auch aufgrund der Erhöhung des Kaufpreises an den Produzenten und der Eingliederung junger Arbeitskräfte beim Pflanzenanbau, Letztere ein wichtiges Element bei der Bekämpfung der Überalterung der Hauptproduzenten und angesichts der ehrgeizigen Pläne der Erneuerung und Kultivierung weiterer Bodenflächen.

All dies maximierte die Ernte, die zusätzlich durch die klimatischen Bedingungen begünstigt wurde. Das Fehlen von Kälte in der vergangenen Saison verhinderte, dass die Früchte mitten im Wachstum erfrieren konnten, während mäßige Regenfälle und das Ausbleiben von Wirbelstürmen, starken Winden und anderem Ungemach, das den Plantagen große Schäden zufügt, sich positiv auswirkte.

Die Kakaobauern Baracoas bringen etwa 75% der Ernte des Landes ein.
 

                                                                                                  ARTIKEL DRUCKEN


Generaldirektor: Pelayo Terry Cuervo. Chefredakteur: Gustavo Becerra Estorino
Hosting:
Teledatos-Cubaweb. Havanna
Granma Internacional Digital:
http://www.granma.cu/

E-mail  | Index | Español | Inglés | Francés | Portugués | Italiano | Themen
© Copyright. 1996-2014. Alle Rechte vorbehalten. GRANMA INTERNACIONAL. Kuba

UP

Granma
Internacional Deutsche Ausgabe