Politische Gefangene des Imperiums MIAMI 5       

     

   

NUR TEXT |    

K U B A

Havanna, 28 April 2014

 

Freunde aus aller Welt werden am Feiertag der Arbeiter teilnehmen
• Fast 1.700 Teilnehmer aus 68 Ländern werden zusammen mit dem kubanischen Volk demonstrieren. Sie vertreten Organisationen, soziale und Solidaritätsbewegungen. Viele von ihnen nehmen am Internationalen Treffen der Solidarität am 2. Mai teil

Autor:
Susana Lee |
susana@granma.cu

Foto:
Archiv

Bereits 1.691 Führungskräfte gewerkschaftlicher und sozialer Bewegungen sowie Gruppen der Solidarität aus 68 Ländern haben ihre Teilnahme an der Begehung des 1. Mai in Kuba bestätigt.

Freunde aus aller Welt werden am Feiertag der Arbeiter teilnehmen

Wie es Tradition ist, geht diese umfangreiche ausländische Beteiligung alljährlich aus den engen Beziehungen des Gewerkschaftsverbandes CTC mit Arbeiterorganisationen sowie des Kubanischen Instituts für Völkerfreundschaft (ICAP) mit Verbänden und Solidaritätsgruppen aller Kontinente hervor, die beschließen, die Reise anzutreten um mit unserem Volk zusammen den Internationalen Tag der Arbeiter zu feiern. Viele der Teilnehmer planen dies Monate vorher, nehmen ihren Urlaub und unternehmen große Anstrengungen, um die Kosten zu decken.

Wie am letzten Samstag verlautbarte, werden über die CTC 829 Gäste aus 214 Organisationen erwartet, wobei besonders zahlreich Uruguay mit 158 Teilnehmern; Argentinien mit 107; Brasilien mit 93; Kolumbien mit 74; Mexiko mit 65 und Chile mit 60 vertreten sind. Aus dem amerikanischen Kontinent werden insgesamt 720 Menschen aus 24 Ländern teilnehmen.

Über das ICAP kommen 862 Teilnehmer, die in 37 Gruppen organisiert sind, aus 26 Ländern und verschiedenen Regionen der Welt. Unter ihnen ist die bereits traditionelle Beteiligung der Brigade 1. Mai mit 214 Mitgliedern hervorzuheben.

Auch wenn die Mehrheit in Havanna bleiben wird, um sich an der Hauptdemonstration auf dem Platz der Revolution zu beteiligen, werden einige von ihnen diesmal bei den Märschen in anderen Provinzen zugegen sein. Ebenso wird am kommenden Tag eine breite Vertretung auf dem Internationalen Solidaritätstreffen zugegen sein.

 

                                                                                                  ARTIKEL DRUCKEN


Generaldirektor: Pelayo Terry Cuervo. Chefredakteur: Gustavo Becerra Estorino
Hosting:
Teledatos-Cubaweb. Havanna
Granma Internacional Digital:
http://www.granma.cu/

E-mail  | Index | Español | Inglés | Francés | Portugués | Italiano | Themen
© Copyright. 1996-2014. Alle Rechte vorbehalten. GRANMA INTERNACIONAL. Kuba

UP

Granma
Internacional Deutsche Ausgabe