Politische Gefangene des Imperiums MIAMI 5       

     

   

NUR TEXT |    

K U B A

Havanna, 20. Januar 2014

 

Díaz-Canel besucht wirtschaftliche und soziale Objekte von Pinar del Río

Autor: Ronald Suarez Rivas

PINAR DEL RÍO - Miguel Díaz-Canel, Mitglied des Politbüros der Partei und erster Vizepräsident des Staats- und des Ministerrates, besuchte den Industriellen Fischereibetrieb La Coloma, den größten des Landes, lobte die dort erreichte Arbeitskultur und verwies auf die Notwendigkeit, genau zu verfolgen, welche neuen Anforderungen der Markt auferlegt, um nicht ins Hintertreffen zu geraten.

Einbezogen in den Besuch war auch die entstehende erste Photovoltaik-Solaranlage der Provinz. Foto: Ronald Suarez Rivas
Einbezogen in den Besuch war auch die entstehende erste
Photovoltaik-Solaranlage der Provinz.
Foto: Ronald Suarez Rivas

Bei einem Besuch in der Provinz interessierte sich die Führungskraft tiefgründig für jeden der Prozesse, insbesondere für die Einhaltung der Anforderungen an Hygiene und Qualität der Einrichtung, die 40% der Fischexporte Kubas abwickelt.

Er sagte, es sei ermutigend zu sehen, wie die Vollmachten, die dem Unternehmenssystem nach und nach übergeben werden, zur Anwendung kommen, wie sie sich bei den Mitarbeitern in der Erhöhung der Effektivitätskennziffern niederschlagen und wie sich dies in höheren Löhnen der Beschäftigten auswirkt.

In diesem Sinne wurde er davon unterrichtet, dass La Coloma nach einer erfolgreich absolvierten Inspektion durch die Europäische Union nun anstrebt, in diesem Jahr das Ergebnis des Vorjahres, das bei 25 Millionen Dollar Exporterlös lag, zu übertreffen und den Verkauf neuer Produkte an das Touristenzentrum Varadero und das Netz der Hotels in Havanna auszubauen.

In Begleitung von Gladys Martinez Verdecia, Erste Sekretärin der Partei in Pinar del Rio, und Ernesto Castillo Barreto, Präsident der Provinzversammlung der Volksmacht, besuchte Diaz-Canel außerdem Bereiche des Tabakanbaus und erkundigte sich über die Aussichten für die laufende Saison, die Verfügbarkeit von Ressourcen und den Rest des Prozesses bis hin zur Industrie.

Die Begehung schloss desweiteren die erste Photovoltaik-Solaranlage ein, die im Gebiet gebaut wird, sowie die Universität von Pinar del Rio, Hermanos Saiz Montes de Oca.

Im Sitz der Provinzversammlung der Volksmacht erfuhr Diaz-Canel über die Kommunikationsstrategie dieses Organs, durch die eine engere Beziehung zur Bevölkerung erreicht werden soll.

 

                                                                                                  ARTIKEL DRUCKEN


Generaldirektor: Pelayo Terry Cuervo. Chefredakteur: Gustavo Becerra Estorino
Hosting:
Teledatos-Cubaweb. Havanna
Granma Internacional Digital:
http://www.granma.cu/

E-mail  | Index | Español | Inglés | Francés | Portugués | Italiano | Themen
© Copyright. 1996-2015. Alle Rechte vorbehalten. GRANMA INTERNACIONAL. Kuba

UP

Granma
Internacional Deutsche Ausgabe