Politische Gefangene des Imperiums MIAMI 5       

     

   

NUR TEXT |    

K U B A

Havanna, 12. Januar 2014

 

Die Zärtlichkeit eines ganzen Volkes
• Kuba gedachte an diesem Sonntag Celia Sánchez Manduleys


Dilbert Reyes Rodríguez

MANZANILLO – An ihrem 35. Todestag ehrten die Bewohner Manzanillos im Namen Kubas die historische Persönlichkeit der Revolution.

Die Celia Sánchez gewidmete Freitreppe war Ort der nationalen Gedenkfeier   (Foto des Autors)
Die Celia Sánchez gewidmete Freitreppe war Ort der nationalen Gedenkfeier
(Foto des Autors)

Mit Gedichten, Blumen, Tänzen und Liedern gedachte die Bevölkerung Mazanillos, der Geburtstadt von Celia Sánchez, ihrer absoluten Hingabe an den Kampf im Untergrund, die sie zu einer Säule der Guerrilla im Kampf in der Sierra Maestra werden ließ.

Ehrung auch in Havanna

Mit einem Marsch zum Pantheon der Revolutionären Streitkräfte (FAR) auf dem Friedhof Colón, wo ihre sterblichen Überreste ruhen, gedachte der Kubanische Frauenverband (FMC) und der Verband der Kämpfer der Kubanischen Revolution (ACRC) der Kämpferin.

Die Schauspielerin Corina Mestre trug das Gedicht „Die kubanische Frau in der Geschichte“ vor und die Vorsitzende des Frauenverbandes in der Hauptstadt Lisette González García hob Celias grenzenlose Treue zur Revolution hervor.

 

                                                                                                  ARTIKEL DRUCKEN


Generaldirektor: Pelayo Terry Cuervo. Chefredakteur: Gustavo Becerra Estorino
Hosting:
Teledatos-Cubaweb. Havanna
Granma Internacional Digital:
http://www.granma.cu/

E-mail  | Index | Español | Inglés | Francés | Portugués | Italiano | Themen
© Copyright. 1996-2015. Alle Rechte vorbehalten. GRANMA INTERNACIONAL. Kuba

UP

Granma
Internacional Deutsche Ausgabe