Politische Gefangene des Imperiums MIAMI 5       

     

                           NUR TEXT  

I N T E R N A T I O N A L E S

Havanna, 24 September 2014

 

Ban Ki-moon beruft Treffen auf höchster Ebene zu Ebola ein

VEREINTE NATIONEN – UNO-Generalsekretär Ban Ki-moon berief am gestrigen Dienstag für den kommenden Donnerstag eine Versammlung auf höchster Ebene ein, um die internationale Reaktion auf die Ebola-Epidemie zu behandeln, die Westafrika heimsucht.

Bei dieser Veranstaltung werden Führungspersönlichkeiten der Welt zusammentreffen, die sich aufgrund ihrer Teilnahme am Klima-Gipfel in den Vereinten Nationen aufhalten, der am Dienstag begann, und an der Debatte der Generalversammlung, die für den 24. bis 30. September geplant ist.

Laut einer Pressemitteilung des Sprechers des Generalsekretärs wird das Treffen der Regierungschefs  es ermöglichen, Aktionen in die Wege zu leiten, um dem Virusausbruch zu begegnen, der bereits den Tod von mehr als 2.800 Personen und fast sechstausend Krankheitsfälle insbesondere in Guinea, Liberia und Sierra Leone hervorgerufen hat.

Ziel sei es, eine Reaktion abzusichern, die bewerkstelligt, die Ebola-Epidemie in den betroffenen Ländern zu stoppen und ihre Ausbreitung in andere Länder zu verhindern sowie die Kranken zu behandeln, führte er aus.

Die Staatschefs von Guinea, Alpha Con­­dé; Liberia, Ellen Johnson-Sirleaf und Sierra Leone, Ernest Bai Koroma, werden an der Sitzung teilnehmen, die beiden Letztgenannten per Videokonferenz.

Neben den Präsidenten und leitenden Beamten werden bei dem Treffen neben anderen Gremien die Weltgesundheitsorganisation, die Kommission der Afrikanischen Union, die Gruppe der Weltbank und das Internationale Rote Kreuz vertreten sein.

Ban hat wiederholt zu einer globalen Antwort auf die Epidemie aufgerufen.

Am Dienstag machte der UNO-Generalsekretär die Ernennung des Briten David Nabarro als Sondergesandter für Ebola und des US-Amerikaners Anthony Banbury an der Spitze der Mission zur Bekämpfung der Epidemie (Unmeer) offiziell bekannt.

Vortrupps der Unmeer marschierten Anfang der Woche in den am stärksten von dem Ausbruch des tödlichen Virus betroffenen Ländern ein.
 

                                                                                                  ARTIKEL DRUCKEN


Generaldirektor: Lázaro Barredo Medina. Chefredakteur:  Gustavo Becerra Estorino
Hosting:
Teledatos-Cubaweb. Havanna
Granma Internacional Digital:
http://www.granma.cu/

E-mail  | Index | Español | Inglés | Francés | Portugués | Italiano | Themen
© Copyright. 1996-2012. Alle Rechte vorbehalten. GRANMA INTERNACIONAL. Kuba

UP

Granma
Internacional Deutsche Ausgabe